Close

Login

Close

Sign in

Sign in using your Scholars' Gateway account

Email: *
Password: *

Or sign in using another account

Scholars Gateway


Recently visited

Psalm 46

46:1 Ein Lied der Kinder Korah, von der Jugend, vorzusingen. <FI>2<Fi> Gott ist unsre Zuversicht und Stärke. Eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben. 46:2 <FI>3<Fi> Darum fürchten wir uns nicht, wenngleich die Welt unterginge und die Berge mitten ins Meer sänken, 46:3 <FI>4<Fi> wenngleich das Meer wütete und wallte und von seinem Ungestüm die Berge einfielen. (Sela.) 46:4 <FI>5<Fi> Dennoch soll die Stadt Gottes fein lustig bleiben mit ihren Brünnlein, da die heiligen Wohnungen des Höchsten sind. 46:5 <FI>6<Fi> Gott ist bei ihr drinnen, darum wird sie fest bleiben; Gott hilft ihr früh am Morgen.

46:6 <FI>7<Fi> Die Heiden müssen verzagen und die Königreiche fallen; das Erdreich muss vergehen, wenn er sich hören lässt. 46:7 <FI>8<Fi> Der HErr Zebaoth ist mit uns; der Gott Jakobs ist unser Schutz. (Sela.) 46:8 <FI>9<Fi> Kommet her und schauet die Werke des HErrn, der auf Erden solch zerstören anrichtet, 46:9 <FI>10<Fi> der den Kriegen steuert<RF>bedeutet: entgegenwirkt, sie beendet<Rf> in aller Welt, den Bogen zerbricht, Spieße zerschlägt und Wagen mit Feuer verbrennt. 46:10 <FI>11<Fi> Seid stille und erkennet, dass ich Gott bin. Ich will Ehre einlegen unter den Heiden; ich will Ehre einlegen auf Erden. 46:11 <FI>12<Fi> Der HErr Zebaoth ist mit uns; der Gott Jakobs ist unser Schutz. (Sela.)



Luther translation 1912 - Public Domain