Close

Login

Close

Sign in

Sign in using your Scholars' Gateway account

Email: *
Password: *

Or sign in using another account

Scholars Gateway


Recently visited

Psalm 115

115:1 Nicht uns, HERR, nicht uns, sondern deinem Namen gib Ehre um deine Gnade und Wahrheit! 115:2 Warum sollen die Heiden sagen: Wo ist nun ihr Gott 115:3 Aber unser Gott ist im Himmel; er kann schaffen, was er will. 115:4 Jener Götzen aber sind Silber und Gold, von Menschenhänden gemacht. 115:5 Sie haben Mäuler und reden nicht; sie haben Augen und sehen nicht; 115:6 sie haben Ohren und hören nicht; sie haben Nasen und riechen nicht; 115:7 sie haben Hände und greifen nicht; Füße haben sie und gehen nicht und reden nicht durch ihren Hals. 115:8 Die solche machen, sind gleich also, und alle, die auf sie hoffen. 115:9 Aber Israel hoffe auf den HERRN; der ist ihre Hilfe und Schild. 115:10 Das Haus Aaron hoffe auf den HERRN; der ist ihre Hilfe und Schild. 115:11 Die den HERRN fürchten, hoffen auch auf den HERRN; der ist ihre Hilfe und Schild. 115:12 Der HERR denket an uns und segnet uns. Er segnet das Haus Israel; er segnet das Haus Aaron; 115:13 er segnet, die den HERRN fürchten, beide Kleine und Große. 115:14 Der HERR segne euch je mehr und mehr, euch und eure Kinder! 115:15 Ihr seid die Gesegneten des HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat. 115:16 Der Himmel allenthalben ist des HERRN; aber die Erde hat er den Menschenkindern gegeben. 115:17 Die Toten werden dich, HERR, nicht loben, noch die hinunterfahren in die Stille, 115:18 sondern wir loben den HERRN von nun an bis in Ewigkeit. Halleluja!


Luther translation 1545 - Public Domain